Geschichte und Räumlichkeiten

Alles begann mit der alten Spinnerei und der alten Sägerei in Murg. Wo früher gespinnt und gesägt wurde, laden heute das lofthotel und die sagibeiz ein.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der beiden Areale und entdecken Sie die mit viel Herzblut umgebauten Räumlichkeiten von lofthotel und sagibeiz.

 

Geschichte Alte Spinnerei

Auf dem Fabrikareal der alten Spinnerei, deren Betrieb nach über 160 Jahren 1996 eingestellt wurde, ist in den letzten Jahren neues Leben entstanden: Innovative Firmen, kreative Köpfe und weltgewandte Bewohner haben die ehemaligen Fabrik- und Lagerhallen bezogen. Zum Angebot gehören heute zudem ein Hotel, zwei Restaurants, eine Tennis- und Eventhalle sowie einen Wellness- und Fitnessbereich.

Dokumentation Geschichte »

 

Geschichte lofthotel & alte Spinnerei

Viel weiss man nicht über Othmar Blumer. Aber der Gründer der Spinnerei Murg muss ein mutiger Mann gewesen sein: denn es brauchte eine gehörige Portion Pioniergeist, um an diesem schwer zugänglichen Platz, eingeklemmt zwischen Walensee und Felsen, eine Fabrik zu bauen. Der Betrieb dieser Fabrik wurde 1996 nach über 160 Jahren eingestellt – und es entstand neues Leben auf dem Areal. Denn auch heute noch gibt es Pioniere in Murg: Das Ehepaar Esther und Dieter von Ziegler hat mit eisernem Willen, viel Herzblut und einer Vision die alte Spinnerei in ein Hotel und bewohnbare Lofts umgewandelt. Ein Ort mit über 175 Jahren Geschichte.

 

Geschichte sagibeiz & alte Sägerei

Während mehreren Jahrhunderten wurde am Murgbach Holz verarbeitet. 1937 übernahm die Spinnerei Murg die Sägerei. Nicht weil das Textilunternehmen diversifizieren wollte, nein, das Wasserrecht auf dem Areal stand im Vordergrund, da es den Bau eines Wasserkraftwerkes für den Maschinenantrieb ermöglichte. Weil ein spezielles Servitut auf dem Gelände lastete, wurde auf dem Areal weiterhin Holz verarbeitet, allerdings stets mit Verlust. 1963, nach einer juristischen Auseinandersetzung mit der Ortsgemeinde, wurde die Holzverarbeitung eingestellt und das Gebäude als Lager genutzt. In den 80er-Jahren baute die Spinnerei Murg AG auf dem Gelände ein neues Wasserkraftwerk. Der schöne Holzbau diente als Lager, blieb aber in seiner Grundsubstanz erhalten. Mit der Schliessung der Spinnerei 1996 und der darauffolgenden Umnutzung musste auch für die Sägerei eine Lösung gefunden werden.

Diese wurde 2002 in Form der sagibeiz gefunden, einem Speiselokal, das mit einer neuen Terrasse versehen und seither in diversen Investitionsschritten weiter ausgebaut wird. Heute dient die sagibeiz als perfekte Location für wunderbare Anlässe und Seminare, romantische Essen sowie mit dem sagisteg als Ausgangspunkt für Wassersport-Aktivitäten.

 

Der Schriftzug der Sagibeiz

Räumlichkeiten sagiareal

Entdecken Sie die Räumlichkeiten im sagiareal (alte Sägerei).

 

Der Turm des Lofthotel Murg vor dem Walensee und den Churfirsten.

Räumlichkeiten lofthotel

Entdecken Sie die Räumlichkeiten im lofthotel (alte Spinnerei).

 

Die Halbinsel Murg am Walensee im Sommer aus der Vogelperspektive.

Anreise

Fernab vom Grossstadttrubel und doch rasch erreichbar: Sie erreichen Murg von Zürich aus in nur einer Stunde, von Chur und Glarus aus in nur 30 Minuten »

 

Kontakt

Rückmeldung per:*

8 + 7 =

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten können unserer Datenschutzerklärung » entnommen werden.

Logo Seekultour

seekultour

Erleben Sie Kunst, Architektur, Musik und Literatur im lofthotel- und sagiareal »

 

Teilen

E-Mail

Twitter

LinkedIn

Xing